Aktuelle Publikationen

Fachregeln 02 des Zimmererhandwerks "Balkone und Terrassen"

Holzbau Deutschland - Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes hat die Fachregeln des Zimmererhandwerks 02 “Balkone und Terrassen” mit seinen Gremien und dem Institut des Zimmerer- und Holzbaugewerbes erstellt. Zur fachlichen Absicherung wurden die Fachregeln in dem öffentlichen Einspruchsverfahren mit den maßgebenden, diese Regeln tangierenden Fachkreisen und Institutionen abgestimmt. Die Fachregeln “Balkone und Terrassen” wurden vollständig überarbeitet und auf geben den derzeitigen Stand der allgemein anerkannten Regeln der Technik wieder. Sie stellen eine Zusammenfassung von Erkenntnissen dar, deren Einhaltung eine einwandfreie technische Leistung sicherstellen.

Wesentliche Änderungen:

- Anpassung auf den aktuellen Stand der Technik, insbesonder der Normenreihe DIN 68800

- Bauteilklassifizierung erfolgt nicht mehr über Schutzklassen sondern nach Gebrauchsklassen in Anlehnung an DIN 68800-1:2011-10

Erstmals erscheint die Schrift im Layout des Informationsdienst Holz.

Zum Shop

Entwurf Fachregeln 01 des Zimmererhandwerks "Außenwandbekleidungen aus Holz"

Einspruchverfahren bis 31. Januar 2019

Holzbau Deutschland hat die im Jahr 2006 herausgegebene und letztmalig im Juli 2011 geänderte Fachregel des Zimmererhandwerks 01 "Außenwandbekleidung aus Holz" überarbeitet und veröffentlicht die Neufassung als Entwurf. Allen interessierten Fach- und Verkehrskreisen wird damit die Möglichkeit gegeben, im Rahmen einer zweimonatigen Einspruchsfrist (bis 31. Januar 2019) hierzu Stellung zu nehmen.

Die Überarbeitung der Fachregel ergab sich insbesondere aus Weiterentwicklungen zitierter und verwandter Regelwerke. Ferner wurden, aufgrund der Erfahrungen mit der Erstausgabe, Klarstellungen und Ergänzungen vorgenommen.

Stellungnahmen können nur berücksichtigt werden, wenn diese über die zugehörige Kommentartabelle bis zum 31.01.2019 an vannier(at)fg-holzbau.de versendet wurden.

Dieser Fachregelentwurf kann kostenlos als pdf-Datei angefordert werden. Nutzen Sie dazu bitte unser Downloadformular.

Holzbau für kommunale Aufgaben

NEUVERÖFFENTLICHUNG!

72 Seiten hilfreiche Informationen zur
Realisierung von Gebäuden aus Holz
für kommunale Baupolitiker und Bauplaner

Druckversion kostenfrei bestellen!

Kostenloser Download (PDF, 3.31 MB)

Die 72-seitige Veröffentlichung „Holzbau für kommunale Aufgaben” bietet kommunalen Baupolitikern hilfreiche Informationen zur Realisierung von Bauvorhaben in Holz. Sie greift grundsätzliche Themen wie Wirtschaftlichkeit, Brandschutz oder Gebäudeenergie auf. Aktuelle Fragestellungen zur Dauerhaftigkeit, Qualitätssicherung und Bauphysik von Holzkonstruktionen bilden einen besonderen Schwerpunkt.

Aus dem Inhalt:

  • Warum Holzbau bei kommunalen Projekten?
    Dipl.-Ing. Arch. Harald Heußer, Frankfurt

  • Nachhaltiges und energieeffizientes Bauen
    Prof. Dipl.-Ing. M. Sc. Econ. Manfred Hegger, Kassel / Darmstadt

  • Wirtschaftliches Bauen mit Holz
    Prof. Dr.-Ing. Karsten Tichelmann, Darmstadt

  • Qualitätssicherung im Holzbau
    Prof. Dipl.-Ing. Andreas Müller, Reutlingen
    Dr.-Ing. Tobias Wiegand, Wuppertal

  • Planung für den Ernstfall: Brandschutz
    Dr.-Ing. Michael Dehne, Dipl.-Ing. Dirk Kruse, Gifhorn

  • Zukunftsfaktor Gebäudeenergie (1):
    Entwicklung, Stand und Zukunft im Holzbau

    Dipl.-Ing. Daniel Kehl, Leipzig

  • Zukunftsfaktor Gebäudeenergie (2):
    Wirtschaftliche Lösungen sind gefragt
    Robert Borsch-Laaks, Aachen